Blauer Globus
platzhalter
Anlagenbau  Systemhaus  Leistungsmerkmale  Loesungen
Produkte  Dienstleistung  Kooperationen  Partner

Historie - Lösungen

Prozessleitsystem PLS 400

FIX - 32
ist ein Standard-Softwarepaket für Industrieautomatisierung. Egal ob 100 E/A Punkte oder 10.000 E/A Punkte. Es kann als Einzelplatzsystem oder in größeren Netzwerkkonfigurationen
eingesetzt werden.

Remote FIX
ermöglicht autorisierten Benutzern weltweit den Zugang zu Prozeßdaten.

SCADA-Server
ist direkt mit der Produktionsanlage verbunden und für Anwendungen mit mehr als 300 E/A Punkten geeignet. Er kann als Einzelplatzlösung eingesetzt werden oder über ein Netzwerk mit anderen SCADA-Servern, View-Clients, Info- Clients, PLC-Clients und FIX MMI Stationen Daten auszutauschen.

Info-Client
ist eine kosteneffektive Möglichkeit Prozeßinformationen sehr vielen Benutzern zur Verfügung zu stellen. Desktop - Clients haben nur einen Lesezugriff auf Prozeßinformationen.

View- Client
ist ideal als Bedien-, Auswertungs- oder Ingenieurstation. Diese Station ist über ein Netzwerk mit einem oder mehreren SCADA-Servern verbunden. Man hat hiermit einen vollständigen Schreib -und Lesezugriff auf alle Daten im Netzwerk.

PLC-Client
ist ideal um Steuerungs- und Regelungsaufgaben zu übernehmen.
Die PLS-400 Hard- und Software ermöglicht es eine SPS vollständig zu ersetzen oder diese zu unterstützen. Freigaben, Sammelstörmeldungen, aufwendige Berechnungen, Druckersteuerungen, Protokollumsetzungen oder ähnliches, können der SPS abgenommen werden. Dadurch entfallen teure SPS -Erweiterungskarten und die CPU der SPS kann entlastet werden. Die Steuerungs- und Regelungsaufgaben übernimmt die Software SPS iCon-L. Ein unterlagerter Echtzeitkern garantiert eine konstante Programmzykluszeit von 10ms. Durch die Verwendung einer Prozessdatenbank unter Windows (Echtzeit) liefert dieser SCADA-Knoten eine vertikale Datenstruktur (ohne Gateways).

 


Laufschriftanzeigesystem : PLS-LAN/Win

Das Laufschriftanzeigesystem PLS-LAN/Win ist ein modulares, busfähiges, hoch flexibeles, zeitgesteuertes und ereignisorientiertes Anzeige- und Steuerungssystem welches besonders für die Prozeß- und Gebäudeautomation geeignet ist. Das Steuerungssystem entspricht einem Standard Industrie PC mit 10 Steckplätzen für unterschiedlichste Anschaltbaugruppen. Eine Standard RS-485 Bus-Schnittstellenkarte, ist in der Lage, pro Kanal, bis zu 65 Lumino-Laufschriftanzeigen gleichzeitig mit gleichen Anzeigeinformationen oder differenziell mit unterschiedlichen Informationen anzusteueren. Die Textinformationen können direkt über das Steuerungssystem, oder über ein lokales Datennetz mit einem Büro-PC und Standard - Anwendersoftware, eingegeben werden.

 

Desweiteren besteht die Möglichkeit alle Textinformationen über einen WAN-Anschluß (Telefonnetzanschluß/ Remote Fix) von einer zentralen Informationsstelle für ein - oder mehrere Gebäude gleichzeitig zu übersenden. Das Steuerungssystem kann mit über 250 Fremdsystemen kommunizieren und ist somit in der Lage, auch Informationen von Fremdsystemen zur Anzeige zu bringen. Desweiteren lassen sich an das Steuerungssystem direkt Sensoren und Aktoren anschließen, die Einfluß auf den Zeitpunkt einer neuen Textinformation nehmen können.





ist eine Standard- Prozeßleitsystemsoftware, die ca. 80 % Systemfunktionalität übernimmt. Egal ob es Steuerungs- Regelungsaufgaben oder Bedien -und Beobachtungsfunktionen sind, Fix läßt sich universell und branchenunabhängig dort einsetzen, wo ein hohes Maß an Automation und Flexibilität gefordert ist.
Excel - Schnittstelle
Alle Textinformationen können über eine Standard Tabellenkalkulation (Excel 4.0 und höher) eingegeben werden.
LED Laufschriftanzeigen


 

 




Seitenanfang | Seite drucken | Seite merken | Kontakt | Sitemap | Datenschutz